29.01.2012

Und plötzlich ist die Sonne da ...


Start bei nebligem Wetter und ebensolcher Vorhersage im Hasenloch unterhalb Springenboden. Bei viel Pulverschnee und Nebel und durch märchenhafte Wälder geht es dann via Seelital zur Standhütte auf 1962 m.

15.01.2012

Vom Niederhorn auf den Burgfeldstand und das Gemmenalphorn

Drei schöne Gipfel und eine lange Pulverschneeabfahrt an einem schönen Skitourentag: Möglich macht dies die Tour Niederhorn, Burgfeldstand, Gemmenalphorn, Habkern.

14.01.2012

Kräftiger Nordwind auf dem Garten


Herrliches Wetter, prächtige Fernsicht und ein kräftiger Nordwind – dies unser Gipfelerlebnis auf dem Garten (2040 m).

12.01.2012

Auf die Gemsflue und auf die Bürgle

Bei schönstem Winterwetter starteten wir zu Viert von der unteren Gantrischhütte zur Bürgle. Noch schnell ein  Foto klicken mit der von ersten Sonnenstrahlen beleuchteten Birne und dann geht’s los.

08.01.2012

Den Ernstfall geprobt

Der Skiklub Thun-Strättligen und der Skiklub Goldiwil haben gemeinsam den richtigen Umgang mit dem Lawinenverschüttetensuchgerät LVS geübt.

07.01.2012

Schnuppern im Schneetreiben


Trotz ungünstiger Wetterprognose: Die Schnupper-Skitour des Skiklub Thun-Strättligen konnte durchgeführt werden. Und die Schnupper-Gäste genossen die Tour im Diemtigtal auch in zeitweiligem Schneetreiben.

04.01.2012

02.01.2012

Toi, toi, toi im neuen Jahr!

Ja, die ersten Tage im neuen Jahr waren für unsere SkitourenfahrerInnen nicht gerade berauschend. Sind deshalb gut zwei Stunden durch den Regen gelaufen - von Thun nach Oberhofen, mit freier Sicht auf die zugenebelten Berge.